Berlin News

News über die Stadt, das Leben und die Menschen

Berlin News header image 2

Singlereise nach Berlin, der Hauptstadt Deutschlands

Mai 25th, 2010 · Keine Kommentare

Brandenburger Tor in BerlinBerlin ist neben Köln und Hamburg die Hauptstadt der Singles. Wen wundert es da, dass viele Alleinstehende eine Singlereise in die deutsche Metropole an der Spree machen. Einfach ein Hotel in Berlin buchen, und schon kann die Entdeckungstour losgehen. Ob zu Fuß, per City Tour Bus oder sogar auf einem der zahlreichen Schiffe – Berlin kann auf vielen Wegen erkundet werden, und zu bestaunen gibt es garantiert auf jedem der Wege etwas. Wer ein Hotel in Berlin Mitte gebucht hat, hat schon einen Großteil der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in der unmittelbaren Nähe: Das Brandenburger Tor – das einst die Hauptstadt in zwei Hälften teilte, den 368 Meter hohen Fernsehturm – der einen atemberaubenden Blick über die Stadt ermöglicht, den Reichstag und das Regierungsviertel – in dem auch die Kanzlerin zuhause ist.


Wer etwas Ruhe und Erholung sucht, der sollte ein Hotel in Berlin Köpenick buchen. Das ist der grünste Stadtteil der Stadt und wird gern als grüne Lunge Berlins bezeichnet. Hier befinden sich riesige Wälder und große Seen – der bekannteste unter ihnen ist der Müggelsee. Im Sommer lädt er zum Baden ein, und Köpenick mit seiner Altstadt zum Bummeln. Natürlich gibt es, nicht nur in diesem Bezirk, auch für Nachtschwärmer ein Programm. Berlin schläft nie und hat im Gegensatz zu anderen Großstädten auch keine Sperrstunde. Die besten Locations im Nachtleben, die auf einer Singlereise angesteuert werden sollten, befinden sich rund um den Potsdamer Platz, den Kurfürsten Damm und die Friedrichstraße. Auch die Kulturbrauerei im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg ist mit ihrer großen Anzahl an Clubs, Bars und Discotheken nicht zu verachten.
Der Morgen nach dem Feiern und Tanzen, kann dann in einem der vielen Cafés verbracht werden, die fast alle Sonntags auch einen Brunch anbieten, so dass nicht zwingend auf das Frühstück verzichtet werden muss, wenn die Nacht mal etwas länger wurde. Zu den schönsten Cafés gehören die in der Simon-Dach-Straße, die sich unweit des S-Bahnhofs Warschauer Straße befindet. Hier ist ein Café neben dem anderen, und wem es besonders gefällt, der kann auch seinen Abend dort verbringen, denn auch das Nachtleben ist in dieser Straße sehr belebt und beliebt.

Tags: news