Berlin News

News über die Stadt, das Leben und die Menschen

Berlin News header image 2

Berlinale 2009: Erste Filmtitel veröffentlicht

Januar 7th, 2009 · Keine Kommentare

berlinale-2009-plakat.gif
Berlinale Filmplakat 2009 / Quelle: Berlinale.de

In einer aktuellen Pressemitteilung der 59. Berlinale hat Panorama-Leiter Wieland Speck die ersten 21 von 50 Filmen vorgestellt. Durch das fortwährend große Interesse an dokumentarischen Filmtiteln werden auch dieses Jahr wieder ein Drittel aller Filme Dokumentationen sein. Unter den heute (07.01.) bekannt gegebenen Filmtiteln sind 11 Weltpremieren und 5 Debütfilme. Hier die Titel:

 

(bisher bekannte) Weltpremieren auf der Berlinale 2009:

 

  • Absolute Evil von Ulli Lommel, USA
  • Ander von Roberto Castón, Spanien (Debüt)
  • Coyote von Chema Rodríguez, Spanien
  • Der Knochenmann (The Bone Man) von Wolfgang Murnberger, Österreich
  • Fig Trees von John Greyson, Kanada
  • Garapa von José Padilha, Brasilien
  • Ghosted von Monika Treut, Deutschland/Taiwan
  • High Life von Gary Yates, Kanada
  • Human Zoo von Rie Rasmussen, Frankreich (Debüt)
  • Rückenwind (Light Gradient) von Jan Krüger, Deutschland
  • The Countess von Julie Delpy, Deutschland/Frankreich

 

 

Weitere Produktionen:

 

  • At Stake von Iwan Setiawan, Muhammad Ichsan, Lucky Kuswandi, Ucu Agustin, Ani Ema Susanti, Indonesien
  • Fucking Different Tel Aviv von Yair Hochner, Avital Barak, Stephanie Abramovic, Elad Zakai, Eran Koblik Kedar, Ricardo Rojstaczer, Nir Ne’Eman, Hila Ben Baruch, Yossi Brauman, Sivan Levy, Eyal Bromberg, Anat Salomon, Sie Gal, November Wanderin, Yasmin Max, Deutschland/Israel Gururi No Koto (All Around Us) von Hashigushi Ryosuke, Japan
  • La journee de la jupe (Skirt Day) von Jean-Paul Lilienfeld, Frankreich/Belgien
  • Laskar Pelangi (The Rainbow Troops) von Riri Riza, Indonesien
  • Pedro von Nick Oceano, USA (Debüt)
  • Sólo quiero caminar (Just Walking) von Augustin Diaz Yanes, Spanien/MexikoUnmistaken Child von Nati Baratz, Israel (Debüt)
  • When You’re Strange von Tom DiCillo, USA
  • White Lightnin‘ von Dominic Murphy, Großbritannien/USA (Debüt)

Welche Filme noch gezeigt werden, wird man in Kürze auf der Presseseite der Berlinale erfahren. Das gesamte öffentliche Programm für die Belrinale 2009 wird dann Ende Januar auf berlinale.de zur Verfügung stehen.

Tags: event · stars