Berlin News

News über die Stadt, das Leben und die Menschen

Berlin News header image 2

Berlin steht auf Wärmepumpen

November 3rd, 2010 · Keine Kommentare

Heizkosten sparen

Die Bundeshauptstadt war schon immer bekannt für innovative Lösungen sowie für eine zukunftsorientierte Denkweise im Bereich der Energieversorgung. Die wird nun auch wieder eindrucksvoll ersichtlich, wenn man sich die Nutzung von Wärmepumpen in Berlin anschaut.

Eigenheimbesitzer und Hausbauer machen es vor

Vor allem wenn es um das Eigenheim geht, gehen immer mehr Berliner neue Wege in Sachen Energieversorgung. Hoch im Kurs ist derzeit die Wärmepumpe, die von mehr und mehr Eigenheimbesitzern installiert wird sowie bei Hausbauern immer häufiger in der Planung berücksichtigt wird. Die umweltfreundliche Technik und vor allem von den Kosten her günstige Alternative überzeugt junge und alte Berliner. Der Weg von den fossilen Brennstoffen hin zu den Wärmepumpen war auch in Berlin weit. Viele konnten mit der Technik anfangs nichts anfangen und daher blieb diese Lösung zur alternativen Energieversorgung eine Zeit lang im Schatten von Solarthermie und Photovoltaik. Doch nun sieht die Situation in Berlin in Bezug auf die Nutzung von Wärmepumpenanlagen vollkommen anders aus. Installateure und Hersteller müssen immer öfter in Berlin aktiv werden und diese innovative Lösung den Kunden zur Verfügung stellen.

Kosten und Förderung

Ein Grund für die anfangs recht große Hemmung vor der Wärmepumpe war sicherlich der Preis für Installation und die Wärmepumpentechnik an sich. Viele Berliner haben jedoch, nach einer intensiven Beratung, festgestellt, dass die Investition über attraktive Förderungen seitens der Bundesrepublik Deutschland, durchaus finanzierbar ist und sich auch recht schnell wieder refinanziert hat. Die Einsparungen sind einfach enorm über eine Wärmepumpe, wie auch bereits viele Berliner bestätigen konnten.

Tags: offtopic